Start: 05.08.2021

Der Kommunikationsabend Oskarstraße (K-OS) ist ein offener Treff und findet jede Woche statt, damit der Bezirk besser wird. Hier wollen wir jeden Donnerstag (ab 20 Uhr) mal Raum geben, um den Feierabend zu genießen, ohne dafür in die Neustadt (Stadtteil im Dresdner Norden gegenüber der Altstadtseite) zu fahren.

Neben viel Freiraum für spontane Aktionen (Musik, Filme schauen, Haare schneiden, Kochen etc. …) bauen wir jeden Donnerstag ein Radiobeitrag zusammen, der live auf unserer Website gestreamt werden kann. Diese Liveschaltung besteht zum einen aus der Musik, die wir im K-OS hören und zum anderen aus Sprechbeiträgen zum jeweiligen Wochenthema. Diese sog. Strehlener Monologe werden über das K-OS – Mikrofon live aufgenommen. Ihr könnt aber auch einen Monolog selbst aufnehmen und uns zuschicken. Bitte bleibt in der Qualität auf dem Niveau einer Sprachnachricht!

Besonders freuen wir uns über Beiträge anderer Initiativen

Selbstverständlich ist alles freiwillig und Konsumzwang gibt es hier auch nicht.

Das K-OS ist Kommunikationsabend und geht bis alle gehen wollen.

Kommt einfach mal vorbei. Wir sind unten im KuRSiF oder (bis ~22 Uhr) hinten im Garten. Nur 30 Meter vom Wasieck!

Außerdem würden wir Euch bitten, offen für unsere Awarenessbemühungen zu sein. Hintergrund ist, dass wir uns im Frauenbildungshaus befinden (!). Das wollen wir als Anlass nehmen, unser Verhalten als Einzelpersonen und Gruppen zu reflektieren. Also, was wir im Alltag auch machen (?).

The K-OS (Kommunikationsabend Oskarstraße) is an open meeting and takes place every week to make the district better. Every Thursday (from 8 pm)we want to give space to enjoy the evening after work without having to go to the Neustadt (district in the north of Dresden, opposite the old town side).

Besides a lot of free space for spontaneous actions (music, watching movies, cutting hair, cooking etc. …) we put together a radio program every Thursday, which can be streamed live on our website. This live stream consists, on the one hand, of the music we listen to in K-OS and, on the other hand, of spoken contributions to the respective weekly topic. These so-called Strehlen-monologues are recorded live via the K-OS microphone. You can also record a monologue yourself and send it to us. Please keep the quality on the level of a voice message!

We are especially happy about contributions from other initiatives.

Of course, everything is voluntary and there is no obligation to consume.

The K-OS is communication evening and ends when everybody left.

Just come by. We are downstairs in KuRSiF or (until ~22 o’clock) in the backyard. Only 30 meters from the Wasieck!

Also, we would ask you to be open to our awareness efforts. The background is that we are in the women’s education center (!). We want to take this as an opportunity to reflect on our behavior as individuals and groups. So, what we also do in everyday life (?).